Arkocaps® Passionsblume

ARKOCAPS® PASSIONSBLUME ist ein pflanzliches Medikament zur Linderung von Nervosität und leichten Einschlafstörungen.

Medikament D, Pharmacode: 5407775 - 45 Kapseln
Medikament D, Pharmacode: 5407781 - 120 Kapseln

Orale Einnahme.

  • Erwachsene: 2 Kapseln nach der Abendmahlzeit sowie 2 Kapseln vor dem Schlafengehen (mit einem Glas Wasser).
  • Jugendliche über 12 Jahren: 1 Kapsel nach der Abendmahlzeit sowie 1 Kapsel vor dem Schlafengehen (mit einem Glas Wasser).
  • Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.
  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten.
  • Bei anhaltenden oder sich verschlimmernden Symptomen suchen Sie bitte einen Arzt auf.
  • Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren. 
  • Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie, wenn möglich, von der Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft und Stillzeit absehen oder den Rat Ihres Arztes, Apothekers oder Drogisten einholen.
  • Zulassungsinhaberin: Arko Diffusion SA

Die Passionsblume (Passiflora incarnata)

Passionsblume, die noch heute als "Grenadilla" bezeichnet wird, stammt aus den USA. Der holzige Stängel hat kontrastreiche Blätter schöner grüner und breiter, violetter und weißer Blüten. 

Die Passionsblume wurden im 15. Jahrhundert von den spanischen Eroberern im Amazonaswald entdeckt. Diesen Namen gaben ihnen die Jesuitenmissionare, die die Expeditionen begleiteten. Diese Missionare glaubten, dass es eine morphologische Analogie dieser Blüte mit den Werkzeugen der Passion Christi gab. Die doppelte Krone aus purpurroten Filamenten evozierte die Dornenkrone, die drei Stigmen evozierten Nägel, die fünf Staubgefäße die Hämmer, die Blätter mit drei Lappen den Speer und die Ranken symbolisierten die Peitsche des Auspeitschens.

Dank seines einzigartigen Know-hows stellt Arkopharma 100% der Wirkstoffe von Passionsblume wieder her, die in Synergie wirken.

Zusammensetzung des Medikaments

Je Kapsel :

  • Passionsblume (Passiflora incarnata L.) (Pulver der oberirdischen Teile) : 300 mg.

Für die vollständige Liste der Hilfsstoffe schauen Sie bitte im Beipackzettel nach: (https://compendium.ch/mpub/pnr/1241378/html/de)

Die Passionsblume (Passiflora incarnata)

Passionsblume, die noch heute als "Grenadilla" bezeichnet wird, stammt aus den USA. Der holzige Stängel hat kontrastreiche Blätter schöner grüner und breiter, violetter und weißer Blüten. 

Die Passionsblume wurden im 15. Jahrhundert von den spanischen Eroberern im Amazonaswald entdeckt. Diesen Namen gaben ihnen die Jesuitenmissionare, die die Expeditionen begleiteten. Diese Missionare glaubten, dass es eine morphologische Analogie dieser Blüte mit den Werkzeugen der Passion Christi gab. Die doppelte Krone aus purpurroten Filamenten evozierte die Dornenkrone, die drei Stigmen evozierten Nägel, die fünf Staubgefäße die Hämmer, die Blätter mit drei Lappen den Speer und die Ranken symbolisierten die Peitsche des Auspeitschens.

Dank seines einzigartigen Know-hows stellt Arkopharma 100% der Wirkstoffe von Passionsblume wieder her, die in Synergie wirken.

Zusammensetzung des Medikaments

Je Kapsel :

  • Passionsblume (Passiflora incarnata L.) (Pulver der oberirdischen Teile) : 300 mg.

Für die vollständige Liste der Hilfsstoffe schauen Sie bitte im Beipackzettel nach: (https://compendium.ch/mpub/pnr/1241378/html/de)

Orale Einnahme.

  • Erwachsene: 2 Kapseln nach der Abendmahlzeit sowie 2 Kapseln vor dem Schlafengehen (mit einem Glas Wasser).
  • Jugendliche über 12 Jahren: 1 Kapsel nach der Abendmahlzeit sowie 1 Kapsel vor dem Schlafengehen (mit einem Glas Wasser).
  • Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.
  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten.
  • Bei anhaltenden oder sich verschlimmernden Symptomen suchen Sie bitte einen Arzt auf.
  • Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren. 
  • Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie, wenn möglich, von der Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft und Stillzeit absehen oder den Rat Ihres Arztes, Apothekers oder Drogisten einholen.
  • Zulassungsinhaberin: Arko Diffusion SA